About2020-09-23T11:48:24+00:00

Über mich

Herzlich willkommen!

Ich heiße Barbara, bin im Allgäu geboren und aufgewachsen.

Dank meiner Neugier schenkte mir das Leben viele Möglichkeiten es von unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten.
Ob als Steinmetzin auf Allgäuer Friedhöfen und Baustellen oder als Dipl. Ing. Landschaftsarchitektur in Gärten in Deutschland, Indien und Qatar.
Die Zyklen von Werden und Vergehen, die die Natur uns immer wieder aufs Neue erleben lässt, üben eine tiefe Faszination auf mich aus.
Mein Yoga Weg begann mit einem Aufenthalt in Indien, den ersten Yoga Kurs besuchte ich in Qatar.
Seitdem ist es um mich geschehen.
Jeden Tag aufs Neue darf ich die tiefgehende Wirkung des Yoga erleben und kann gar nicht anders, als meine Begeisterung mit Dir zu teilen.
Und auch wenn mich im Laufe der Jahre mein Ruf von den „Gärten im Äußeren“ zu den „Gärten im Inneren“ führte, so ist es doch die Natürlichkeit, die all diese Wege wieder vereint.
Inzwischen bildet die Rückbesinnung auf die Kraft des weiblichen Zyklus und der natürlichen Rhythmen die Basis meiner Arbeit und meines Lebens.
Yogarten wurde 2014 gegründet.
   
Im folgenden Text liste ich meine Ausbildungen auf. Yoga war und ist für mich DIE ENTDECKUNG und Quelle großer Weisheit. Es hat mein Leben nachhaltig verändert. Trotzdem möchte ich darauf hinweisen, dass die Yoga-Welt auch ihre Schattenseiten hat und dass ich es für wichtig halte, die Augen davor nicht zu verschließen. Denn obwohl Yoga heutzutage hautsächlich von Frauen ausgeübt wird, wurzeln einige traditionelle Stile in frauendegradierenden Traditionen.
Ich halte es für meine Pflicht darauf hinzuweisen, dass die Begründer dreier Yogastile, in denen auch ich ausgebildet wurde, verschiedene Formen von  Missbrauch ausgeübt haben. Es handelt sich dabei um „Satyananda Yoga“, „Ashtanga Yoga“ und „Anusara Yoga“. Wichtig: Es bezieht sich nicht auf die Menschen, von denen ich direkt ausgebildet wurde!!!
Weiterführende Informationen findest du auf English im ersten Kapitel (überarbeitet 2020) von Yoni Shakti von Uma Dinsmore-Tuli.
https://thesource.co/node/2364?child=ys

Yoga und weitere Ausbildungen

1999 – 2008 Regelmäßige Teilnahme an verschiedenen orientalischen Tanzkursen.

2006 Yoga im Selbststudium begonnen

2006/2007 Fünf Monate Einblick und Training in Kalaripayattu (südindische Kampfkunst) in Cali­cut, Kerala, Indien.

2009 – 2012 Intensive Yogapraxis im YamaYoga Studio in Doha, Qatar. (ashtanga und vinyasa yoga).

Workshops mit Bridget Woods-Kramer (anusara yoga), John Scott (ashtanga yoga) und Jonas Westring (anusara yoga).

2012 Anusara Yoga Immersion 1 + 2 mit Jonas Westring in Chiang Mai, Thailand;

2012 Yogalehrerausbildung in Vinyasa Yoga bei “Stillflowing Yoga Teacher Training” in Koh Phangan, Thailand.

RYT-200 nach Yoga Alli­ance.

2013 Workshops mit Mark Holzman (hatha yoga), Barbra Noh (anusara yoga therapy training) und Katchie Ananda (hatha yoga).

2014 Yogalehrerausbildung in „Yoga Therapy“ im „7 Centers-Yogastudio“ in Arizona, USA. 300 hour Yoga Alliance. (yoga in der tradition von swami satyananda und rama jyoti vernon).

RYT-500 nach Yoga Alli­ance.

2014  Ausbildung Übungsleiterin “Yoga in der Schwangerschaft und Rückbildung” mit Ursula Salbert.

2016 „Well-Woman Womb Yoga Teacher Training“ mit Uma Dinsmore-Tuli und Christopher Gladwell.

2017 „100 Hours Thai Yoga Massage Training“ mit Krishnatakis im Sunshine House, Griechenland.

2018  „Menstruality Mentor“ bei der Red School, UK (Alexandra Pope und Sjanie Hugo Wurlitzer, Autorinnen von Wild Power – Dein Zyklus als Quelle weiblicher Kraft).

2018 „Trained Daring to Rest – Yoga Nidra Facilitator“ mit Karen Brody, USA. (Autorin von „Daring to Rest“).

2020 „Certified Daring to Rest – Yoga Nidra Facilitator“.   http://daringtorest.com/facilitators
Weiterhin Mitglied in der „Daring to Rest – Yoga Nidra Academy“.